Signature - Künstler & Designer

Label

Philippe Starck

Bevor Philippe Starck die ersten Forge de Laguiole Messer der Kollektion Signature entwarf, trat er in den 1950er Jahren in die Fußstapfen seines Vaters, eines Luftfahrtingenieurs.

Er liebte das Sägen, Schneiden, Kleben und die Handhabung von Gegenständen. Drei Jahrzehnte später gründete er Starck Products und wurde bald zu einem der berühmtesten zeitgenössischen, französischen Designer der Welt.

Zu den bedeutendsten Schöpfungen seiner fruchtbaren Karriere gehörten die Renovierung der Privatwohnungen von Präsident François Mitterrand im Elysée, das Baccarat-Haus in Moskau und die Manufaktur Forge de Laguiole® im Jahr 1987.

Philippe Starck war der erste Designer, der von der Forge de Laguiole® gebeten wurde, das "Laguiole by Designer" Kapitel zu eröffnen.

Andrée Putman

Bevor Andrée Putman ihren ausgesprochen femininen und authentischen Touch in eine Kollektion von Forge de Laguiole®-Messern einbrachte, verfolgte sie eine Karriere als Pianistin, wie ihre Mutter, die Konzertsängerin war.

Ihr Freigeist ist in ihren Werken allgegenwärtig. 1978 gründete sie ihre eigene Firma Ecart, die sich auf die Dekoration und Neuausgaben von Möbeln der 1930er Jahre spezialisiert hat. Ihre Kreationen sind ausdruckstark durch ihre Nüchternheit.

Für Forge de Laguiole® kreierte sie ein Messer: eine aussergewöhnliche Kreation von Simplizität, inspiriert von einem Laguiole-Messer aus den 1820er Jahren.

C+B LEFEBVRE

Catherine & Bruno Lefebvre arbeiten seit vielen Jahren zusammen und entwickeln Produkte, die von einem poetischen und symbolischen Universum, das von den Elementen Luft, Feuer, Erde und Wasser, inspiriert ist.

Das Duo, das vor allem im Möbelsektor präsent ist, hat für Marken wie Ligne Roset, Acova, Aquamass, Kazed, Samsonite gearbeitet. Für Forge de Laguiole® kreierten sie 2008 den Curve, ein Modell aus Hornspitze oder Kohlefaser, das vom französischen Designinstitut für seine Kreativität und Innovation mit dem Preis "Janus de l'Industrie" ausgezeichnet wurde.

In den folgenden Jahren hat das Duo einige zusätzliche Designs für unsere Signature-Kollektion entworfen.

Christian Ghion

Christian Ghion, der als einer der besten Designer seiner Generation gilt, hat seine Karriere auf einer Reihe inspirierender Begegnungen aufgebaut, unter anderem mit Forge de Laguiole.

Nachdem er fünf Jahre lang Jura studiert hatte, entschied er sich für eine Karriere in der Design- und Kreativwelt. Christian Ghion gründete seine Agentur mit dem Architekten Patrick Nadeau. Während dieser Zeit entwickelte er ein starkes Interesse an Innenarchitektur und der Organisation von Grossveranstaltungen.

Im Jahr 2008 schuf er für uns sein erstes Taschenmesser, das grossen Erfolg einbrachte. Ein Jahr später entstanden vier weitere Entwürfe von Messern. Seine Kreationen für Forge de Laguiole® sind genau wie sein Charakter, einfühlsam und dynamisch. Außerdem entwickelte er das Innendesign für unsere Pariser Boutique.

Jean-Michel Wilmotte

Von der Architektur zum Laguiole-Messer... Nach seinem Abschluss an der Schule für Design von Camondo gründete Jean-Michel Wilmotte seine Agentur Wilmotte & Associés in Paris.

Während seiner illustren Karriere gestaltete, dekorierte und entwarf er zahlreiche berühmte und prestigeträchtige Gebäude auf der ganzen Welt, von Museen über Universitäten bis hin zu Flughäfen, um nur einige zu nennen.

Jean-Michel Wilmotte kreierte eine der ikonischsten Signature Kollektionen von Forge de Laguiole: äusserst kreative und dekorative Messer mit Griffen aus leuchtendem, mehrfarbigem Acrylglas.

Schließen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.