Taschenmesser, 11 cm, hochglanz poliert mit Griff aus Wacholder und Mitres aus Messing

Label

Taschenmesser, 11 cm, hochglanz poliert mit Griff aus Wacholder und Mitres aus Messing

Label

Taschenmesser, 11 cm, hochglanz poliert mit Griff aus Wacholder und Mitres aus Messing

Unsere Taschenmesser haben eine feine und geschwungene Silhouette, die in Laguiole um 1900 entstand. Mit ihrer Eleganz, makellosen Verarbeitung und der Verwendung hochwertiger Materialien, sind diese Taschenmesser von Forge de Laguiole® sind zu einer echten Referenz geworden.

 


Die Klingen sind aus französischem Stahl (T12) geschmiedet, der speziell für Forge de Laguiole® hergestellt wird. Dies gibt den Klingen ihre aussergewöhnlich scharfen und dauerhaften Schneidekanten, ohne an Integrität einzubüssen. Die Griffe werden aus vielen edlen Materialien handgefertigt.

 


Dieses Forge de Laguiole® Taschenmesser mit einem Griff aus Wacholder wurde in unserer Manufaktur in Laguiole, Frankreich, handgefertigt, einer Tradition folgend, die bis ins Jahr 1828 zurückreicht. Es hat zwei Mitres aus Messing, welche den Griff im täglichen Gebrauch schützen.

 


Da die meisten der verwendeten Materialien natürlichen Ursprungs sind, ist es möglich, dass ihr Aussehen von Artikel zu Artikel unterschiedlich ist (Farbe, Äderung, Maserung). Die Fotos auf unserem offiziellen online Shop sind nicht vertraglich bindend.

 


Die angegebene Grösse entspricht der Länge des geschlossenen Messers.

Ref
1211 GE
Messergröße
11 cm, 11 cm
Anzahl Teile
Einteilig (Klinge), Einteilig (Klinge)
Griff Material
Wacholder, Wacholder
Material Mitres
Mitres aus Messing, Mitres aus Messing
Verarbeitung
Hochglanz poliert, Hochglanz poliert

Produkt auf Lager !

Preis
103,00 
103,00 
103,00 
Die Mitres

Um den Griff im täglichen Gebrauch zu schützen, erhalten unsere Messer Endbacken. Die sogenannten Mitren werden aus Stahl oder traditionell aus Messing gefertigt und schließen den Griff ab. Sie werden einzeln geschmiedet und auf den gebohrten und polierten Platten befestigt.

Die Griffe

Edelholz, Horn, Knochen oder sogar Mammutmolaren – wir wählen die Materialen für unsere Griffe sorgfältig aus. Von Hand schnitzen und formen unsere Messerschmiede jeden einzelnen Griff.

Die Biene

Eines der Symbole auf unseren Messern. Die Biene wird mit Feile und Stechahle graviert und zum Leben erweckt. Der Legende zufolge wurde das kaiserliche napoleonische Symbol der Biene den Bürgern von Laguiole vom Kaiser Napoléon persönlich zugesprochen, als Verdienst für deren Mut in den Diensten des Kaisers.

Der Stahl

Bei 1000° werden die Klingen unserer Messer in unserer Manufaktur geschmiedet. Sie bestehen aus einem französischen Stahl, der exklusiv für Forge de Laguiole® hergestellt wird. Dieser T12-Stahl ist das Ergebnis einer geschickten Kombination aus Kohlenstoff und Chrom – er sorgt für eine außergewöhnliche Schärfe, eine ausgezeichnete Schnitthaltigkeit und eine bemerkenswerte Schärfbarkeit, wobei die Unveränderlichkeit der Klinge gewährleistet bleibt.

Pflege

Ihr Laguiole-Messer benötigt ein Mindestmaß an Pflege, um in gutem Zustand zu bleiben und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Ihr Messer sollte nicht nass werden. Wir empfehlen Ihnen, die Klinge Ihres Messers nach jedem Gebrauch mit einem Tuch abzuwischen. 

Es ist notwendig, die Klinge beim Schließen Ihres Messers zu begleiten, um zu vermeiden, dass die Schneide durch ein abruptes Schließen stumpf wird. 

Der Schließmechanismus Ihres Klappmessers muss regelmäßig eingefettet werden.

 

Entdecken Sie alle unsere Tipps zur Verwendung und Pflege in unserer Anleitung zur Pflege eines Klappmessers von Forge de Laguiole.Sie unsere Pflegeanleitung für ein Forge de Laguiole-Klappmesser.

 

Die Mitres
Die Griffe
Die Biene
Der Stahl
Pflege

Um den Griff im täglichen Gebrauch zu schützen, erhalten unsere Messer Endbacken. Die sogenannten Mitren werden aus Stahl oder traditionell aus Messing gefertigt und schließen den Griff ab. Sie werden einzeln geschmiedet und auf den gebohrten und polierten Platten befestigt.

Edelholz, Horn, Knochen oder sogar Mammutmolaren – wir wählen die Materialen für unsere Griffe sorgfältig aus. Von Hand schnitzen und formen unsere Messerschmiede jeden einzelnen Griff.

Eines der Symbole auf unseren Messern. Die Biene wird mit Feile und Stechahle graviert und zum Leben erweckt. Der Legende zufolge wurde das kaiserliche napoleonische Symbol der Biene den Bürgern von Laguiole vom Kaiser Napoléon persönlich zugesprochen, als Verdienst für deren Mut in den Diensten des Kaisers.

Bei 1000° werden die Klingen unserer Messer in unserer Manufaktur geschmiedet. Sie bestehen aus einem französischen Stahl, der exklusiv für Forge de Laguiole® hergestellt wird. Dieser T12-Stahl ist das Ergebnis einer geschickten Kombination aus Kohlenstoff und Chrom – er sorgt für eine außergewöhnliche Schärfe, eine ausgezeichnete Schnitthaltigkeit und eine bemerkenswerte Schärfbarkeit, wobei die Unveränderlichkeit der Klinge gewährleistet bleibt.

Ihr Laguiole-Messer benötigt ein Mindestmaß an Pflege, um in gutem Zustand zu bleiben und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Ihr Messer sollte nicht nass werden. Wir empfehlen Ihnen, die Klinge Ihres Messers nach jedem Gebrauch mit einem Tuch abzuwischen. 

Es ist notwendig, die Klinge beim Schließen Ihres Messers zu begleiten, um zu vermeiden, dass die Schneide durch ein abruptes Schließen stumpf wird. 

Der Schließmechanismus Ihres Klappmessers muss regelmäßig eingefettet werden.

 

Entdecken Sie alle unsere Tipps zur Verwendung und Pflege in unserer Anleitung zur Pflege eines Klappmessers von Forge de Laguiole.Sie unsere Pflegeanleitung für ein Forge de Laguiole-Klappmesser.

 

Andere Messer
Schließen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.