Taschenmesser ziseliert Biene Griff aus Mooreiche, Klinge T12 Brut de Forge

Taschenmesser ziseliert Biene Griff aus Mooreiche, Klinge T12 Brut de Forge

Taschenmesser ziseliert Biene Griff aus Mooreiche, Klinge T12 Brut de Forge

Der Online-Kauf eines personalisierten Forge de Laguiole-Messers ist mit unserem Sammler Stücke-Sortiment möglich, es ist die perfekte Darstellung eines außergewöhnlichen Know-hows der Messermacher Tradition, die bis ins Jahr 1828 zurückreicht.


Jedes Messer dieser Forge de Laguiole Kollektion wird von einem unserer Messerschmiede vollständig von Hand massgefertigt. Die Dekoration der Feder ist mit Feilen und Sticheln guillochiert, eingraviert, was jedes Modell einzigartig macht.


Die Biene ist detailliert und präzise bearbeitet. Alle Klingen sind aus rostfreiem Stahl gefertigt, der exklusiv für Forge de Laguiole hergestellt wird; er ist Grundvoraussetzung für ein müheloses Schärfen, das eine außergewöhnliche Schnittqualität garantiert.


Um Ihr Messer noch weiter nach Ihrem Geschmack zu personalisieren, stehen Ihnen mehrere Otionen zur Verfügung (Damast-Klinge, RohStahl-Klinge, Karbon-Klinge, Doppeplatinen um einige zu erwähnen.)


Um Ihr Messer nach Maß anzufertigen, kontaktieren Sie uns bitte über das Online-Formular, wir werden Sie bei der Ausarbeitung Ihres Traummessers begleiten können.

Ref
1012F CHFCSAT | L12 BDF T12
Messergröße
12 cm, 12 cm
Griff Material
Mooreiche, fossile, Rinde, Mooreiche, fossile, Rinde
Anzahl der mitres
Voller Griff, Voller Griff
Ressort
handziselierte Feder und Biene, handziselierte Feder und Biene
Verarbeitung
Satiniert, Satiniert

Die Lieferzeit für dieses Produkt beträgt 3 - 4 Wochen.

Preis
464,00 
464,00 
464,00 
Die Klinge

Die Klingen sind aus exklusiv für Forge de Laguiole französischem Stahl hergestellt, werden auf über 1000 C erhitzt, geschmiedet, geformt und können in hochglanzpolierter oder in satinierter Ausführung gefertigt sein.

 

Die Biene

Die Biene wird mit Feile und Stechahle graviert und zum Leben erweckt. Der Legende zufolge wurde das kaiserliche napoleonische Symbol der Biene den Bürgern von Laguiole vom Kaiser Napoléon persönlich zugesprochen, als Verdienst für deren Mut in den Diensten des Kaisers.

Die Guillochierung

Feinheit, Komplexität, Ästhetik: All dies vereint die Guillochierung, eine Goldschmiedearbeit. Aus mehreren, sich verflechtenden Wellenlinien entsteht dabei ein besonders filigranes Muster. Die Verzierung wird auf der Stirnseite unserer Tischmesser und auf der Feder unserer Klappmesser eingearbeitet.

Die Griffe

Die Griffe, ob aus Holz, Horn, Knochen und anderen seltenen Materialien wie Mammutzähnen oder Stachelrochenhaut werden von unseren Meister Messerschmieden ausgewählt, geformt und von Hand bearbeitet.

Die Klinge
Die Biene
Die Guillochierung
Die Griffe

Die Klingen sind aus exklusiv für Forge de Laguiole französischem Stahl hergestellt, werden auf über 1000 C erhitzt, geschmiedet, geformt und können in hochglanzpolierter oder in satinierter Ausführung gefertigt sein.

 

Die Biene wird mit Feile und Stechahle graviert und zum Leben erweckt. Der Legende zufolge wurde das kaiserliche napoleonische Symbol der Biene den Bürgern von Laguiole vom Kaiser Napoléon persönlich zugesprochen, als Verdienst für deren Mut in den Diensten des Kaisers.

Feinheit, Komplexität, Ästhetik: All dies vereint die Guillochierung, eine Goldschmiedearbeit. Aus mehreren, sich verflechtenden Wellenlinien entsteht dabei ein besonders filigranes Muster. Die Verzierung wird auf der Stirnseite unserer Tischmesser und auf der Feder unserer Klappmesser eingearbeitet.

Die Griffe, ob aus Holz, Horn, Knochen und anderen seltenen Materialien wie Mammutzähnen oder Stachelrochenhaut werden von unseren Meister Messerschmieden ausgewählt, geformt und von Hand bearbeitet.

Andere Taschenmesser
Schließen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.