Taschenmesser ziseliert Biene Griff aus Hirschhorn, Doppelplatinen

Taschenmesser ziseliert Biene Griff aus Hirschhorn, Doppelplatinen

Taschenmesser ziseliert Biene Griff aus Hirschhorn, Doppelplatinen

Der Online-Kauf eines personalisierten Forge de Laguiole-Messers ist mit unserem Sammler Stücke-Sortiment möglich, es ist die perfekte Darstellung eines außergewöhnlichen Know-hows der Messermacher Tradition, die bis ins Jahr 1828 zurückreicht.


Jedes Messer dieser Forge de Laguiole Kollektion wird von einem unserer Messerschmiede vollständig von Hand massgefertigt. Die Dekoration der Feder ist mit Feilen und Sticheln guillochiert, eingraviert, was jedes Modell einzigartig macht.


Die Biene ist detailliert und präzise bearbeitet. Alle Klingen sind aus rostfreiem Stahl gefertigt, der exklusiv für Forge de Laguiole hergestellt wird; er ist Grundvoraussetzung für ein müheloses Schärfen, das eine außergewöhnliche Schnittqualität garantiert.


Um Ihr Messer noch weiter nach Ihrem Geschmack zu personalisieren, stehen Ihnen mehrere Otionen zur Verfügung (Damast-Klinge, RohStahl-Klinge, Karbon-Klinge, Doppeplatinen um einige zu erwähnen.)


Um Ihr Messer nach Maß anzufertigen, kontaktieren Sie uns bitte über das Online-Formular, wir werden Sie bei der Ausarbeitung Ihres Traummessers begleiten können.

Ref
1212F IN CF | DP G
Messergröße
12 cm, 12 cm
Griff Material
Hirschhorn, Hirschhorn
Anzahl der mitres
2 Mitres, 2 Mitres
Ressort
handziselierte Feder und Biene, handziselierte Feder und Biene
Verarbeitung
Hochglanz poliert, Hochglanz poliert
  • Die Gravur wird mithilfe einer Diamantspitze auf der Rückseite der Klinge angebracht.
    Diese Option ist nicht verfügbar für Damast- oder «Brut de Forge» Klingen.
    Um Fehler zu vermeiden, überprüfen Sie Ihre Gravur bitte vor der Bestellbestätigung.
    Diese Option erfordert keine zusätzliche Lieferzeit.

    Gravure

Die Produktionszeit für dieses Produkt beträgt 4 - 5 Wochen.

Preis
387,00 
387,00 
387,00 
Die Klinge

Die Klingen unserer Klappmesser werden aus französischem Stahl heiss geschmiedet und können eine glänzende oder satinierte Oberfläche haben. Dank unseres T12-Stahls verfügen unsere Klingen über eine außergewöhnliche Schärfe, eine ausgezeichnete Schnitthaltigkeit und eine bemerkenswerte Schärfbarkeit, wobei immer die Unveränderlichkeit der Klinge gewährleistet bleibt.

Der Stahl

Bei 1000° werden die Klingen unserer Messer in unserer Manufaktur geschmiedet. Sie bestehen aus einem französischen Stahl, der exklusiv für Forge de Laguiole® hergestellt wird. Dieser T12-Stahl ist das Ergebnis einer geschickten Kombination aus Kohlenstoff und Chrom – er sorgt für eine außergewöhnliche Schärfe, eine ausgezeichnete Schnitthaltigkeit und eine bemerkenswerte Schärfbarkeit, wobei die Unveränderlichkeit der Klinge gewährleistet bleibt.

Die Biene

Die Biene auf unseren Messern der Serie Collection von Forge de Laguiole® wird mit einer Feile und Ahle von Hand ziseliert. Der Legende nach ist die Präsenz des kaiserlichen Symbols Napoleons eine Ehrerweisung für den Mut der Einwohner von Laguiole durch Napoleon selbst.

Die Griffe

Edelholz, Horn, Knochen oder sogar Mammutmolaren – wir wählen die Materialen für unsere Griffe sorgfältig aus. Von Hand schnitzen und formen unsere Messerschmiede jeden einzelnen Griff.

Die Guillochierung

Feinheit, Komplexität, Ästhetik: All dies vereint die Guillochage, eine Goldschmiedearbeit. Aus mehreren, sich verflechtenden Wellenlinien entsteht dabei ein besonders filigranes Muster. Die Verzierung wird auf der Stirnseite unserer Tischmesser und auf der Feder unserer Klappmesser eingearbeitet

Die Mitres

Um den Griff im täglichen Gebrauch zu schützen, erhalten unsere Messer Endbacken. Die sogenannten Mitren werden aus Stahl oder traditionell aus Messing gefertigt und schließen den Griff ab. Sie werden einzeln geschmiedet und auf den gebohrten und polierten Platten befestigt.

Die Klinge
Der Stahl
Die Biene
Die Griffe
Die Guillochierung
Die Mitres

Die Klingen unserer Klappmesser werden aus französischem Stahl heiss geschmiedet und können eine glänzende oder satinierte Oberfläche haben. Dank unseres T12-Stahls verfügen unsere Klingen über eine außergewöhnliche Schärfe, eine ausgezeichnete Schnitthaltigkeit und eine bemerkenswerte Schärfbarkeit, wobei immer die Unveränderlichkeit der Klinge gewährleistet bleibt.

Bei 1000° werden die Klingen unserer Messer in unserer Manufaktur geschmiedet. Sie bestehen aus einem französischen Stahl, der exklusiv für Forge de Laguiole® hergestellt wird. Dieser T12-Stahl ist das Ergebnis einer geschickten Kombination aus Kohlenstoff und Chrom – er sorgt für eine außergewöhnliche Schärfe, eine ausgezeichnete Schnitthaltigkeit und eine bemerkenswerte Schärfbarkeit, wobei die Unveränderlichkeit der Klinge gewährleistet bleibt.

Die Biene auf unseren Messern der Serie Collection von Forge de Laguiole® wird mit einer Feile und Ahle von Hand ziseliert. Der Legende nach ist die Präsenz des kaiserlichen Symbols Napoleons eine Ehrerweisung für den Mut der Einwohner von Laguiole durch Napoleon selbst.

Edelholz, Horn, Knochen oder sogar Mammutmolaren – wir wählen die Materialen für unsere Griffe sorgfältig aus. Von Hand schnitzen und formen unsere Messerschmiede jeden einzelnen Griff.

Feinheit, Komplexität, Ästhetik: All dies vereint die Guillochage, eine Goldschmiedearbeit. Aus mehreren, sich verflechtenden Wellenlinien entsteht dabei ein besonders filigranes Muster. Die Verzierung wird auf der Stirnseite unserer Tischmesser und auf der Feder unserer Klappmesser eingearbeitet

Um den Griff im täglichen Gebrauch zu schützen, erhalten unsere Messer Endbacken. Die sogenannten Mitren werden aus Stahl oder traditionell aus Messing gefertigt und schließen den Griff ab. Sie werden einzeln geschmiedet und auf den gebohrten und polierten Platten befestigt.

Andere Taschenmesser
Schließen

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.